Die Ortsgemeinde Sefferweich befindet sich im nordöstlichen Bereich der Verbandsgemeinde, in zentraler Position zu den umliegenden Städten Bitburg, Prüm, Gerolstein, Daun, Wittlich sowie den Flusstälern von Nims und Kyll. Die ausgedehnte Gemarkung umfasst 1073 ha und ist fast zur Hälfte bewaldet. Sie erstreckt sich in der Höhenlage von 390 bis 472 NN.
Sefferweich hat über die L 32, L34 und die A 60 (2 km) gute Verkehrsanbindungen.

Die Menschen des ländlich strukturierten Ortes verdienen als Arbeiter, Angestellte, Landwirte und Beamte ihren Lebensunterhalt. Einige landwirt-
schaftliche Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe bewirtschaften die 573 ha Nutzfläche. Sonstige bodenständige Betriebe, Sägewerk, Schnapsbrennerei (Streuobstwiesen) und kleinere Handwerks- und
Dienstleistungsbetriebe sind ebenfalls zu finden.

Ortsansicht Sefferweich
Ortsansicht Sefferweich
Kapelle Sefferweich
Kapelle Sefferweich
Wanderweg Sefferweich
Wanderweg Sefferweich
Kirche Sefferweich
Kirche Sefferweich